Bakteriologie

Bakterium

Serotyp

Identifiziertes Antigen

Bemerkungen

Escherichia coli

O Serum

H Serum

8 polyvalente Serumtypen

43 monovalente Serumtypen

22 Serumtypen

O und H Antigene

Bedingen Lebensmittelvergiftungen. Symptome unterscheiden sich je nach Typ.

(Beispiel) Enterohämorrhagische E. coli:

Verotoxine schädigen Schleimhautzellen.

Durchfall entwickelt sich zu blutigem Durchfall

Gebildete Toxine:

*Shigatoxin (Typen 1 und 2)

*Hitze-resistentes Enterotoxin

*Hitze-empfindliches Enterotoxin

Haemophilus influenzae

6 kapsel-typisierende Serumtypen

K Antigen

Bedingen Atemwegserkrankungen. Verursachen eitrige Meningitis bei Kindern, Bronchitis, Mittelohrentzündung und Endocarditis.

Legionella

10 O Serumtypen

O Antigen

Bedingen Atemwegserkrankungen. Verursachen Lungenentzündung, Pontiac Fieber, etc.

Listeria monocytogenes

O Serum

H Serum

8 Serumtypen

4 Serumtypen

O Antigen

H Antigen

Bedingen Lebensmittelvergiftungen. Verursachen Fehlgeburten, Meningitis, granulomatöse Sepsis bei Kindern, etc.

Salmonella

O Serum

H Serum

2 polyvalente Serumtypen

19 monovalente Serumtypen

17 Typisierungsseren

22 Serumfaktortypen

1 Vi Serumtyp

O, H, und Vi Antigen

(Phasen I und II für H Antigen)

Bedingen Lebensmittelvergiftungen. (Beispiel) Typhus:

Enteritis mit Fieber verbunden, Diarrhoe,

Unterleibsschmerzen und Roseola am Oberkörper, das tödlich sein kann.

Shigella

8 polyvalente Serumtypen

41 monovalente Serumtypen

O Antigen

Bedingen Lebensmittelvergiftungen. . Symptome schließen Durchfall, Fieber, Übelkeit und blutigen Stuhl ein.

Bildet Shigella Toxine.

Beschreibung:

Shigella dysenteriae

S. flexneri

S. boydii

S. sonnei

2 polyvalent,

12 monovalent

1 polyvalent,

9 monovalent

4 polyvalent,

18 monovalent

1 polyvalent,

2 monovalent

Vibrio Cholerae

1 polyvalente Serumtypen

2 monovalente Serumtypen

O Antigen

(Faktoren: a, b, c)

Bedingen Lebensmittelvergiftungen. . Symptome schließen Unterleibsschmerzen, Fieber, große Mengen an geruchlosem, weißlichen Durchfall, niedrigen Blutdruck, Dehydrierung ein, führt schnell zum Schock. Bildet Enterotoxine.

Yersinia enterocolitica

1 polyvalente Serumtypen

4 monovalente Serumtypen

O Antigen

Verursacht Enteritis begleitet von hohem Fieber und starken Blinddarmschmerzen.